MFS Modulares Förder-System für Anwendungen mit Wärmeeinbringung

MFS Modulares Förder-System

Bei unserem modularen Fördersystem handelt es sich um einen Staukettenförderer, der speziell für den Betrieb in Wärmeöfen und Wärmezonen bis 200°C entwickelt wurde. Mit diesem Fördersystem wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Fertigungsprozesse mit Wärmeeinbringung im Durchlaufverfahren zu betreiben.

Gängige Prozesse sind…

Vorwärmen von Bauteilen für Folgeprozesse
Aushärten von Gießmassen und Klebstoffen auf und in Bauteilen
Verschmelzen von Massen in Bauteilen
Temperieren von Werkstücken anhand vorgegebener Prozessvorgaben

Die Modularität unseres Systems ergibt sich aus einem ganzen Baukasten an Komponenten, mit denen wir komplette Anlagenlayouts realisieren können. Folgende Komponenten haben wir bereits realisiert:

  • Querförderer
  • Lifte
  • Stapeleinheiten
  • Positioniereinheiten
  • Vergussstationen
  • Dreheinheiten
  • Wiegestationen

Wir haben unser System bereits in den Baugrößen von 400 mm und 160 mm Förderbreite ausgeführt. Ergänzend ist das System auch in der Baugröße 240 mm und 600 mm in Planung. Weitere Größen und ergänzende Funktionseinheiten entwickeln wir im Dialog mit unseren Kunden.

Unser System ist adaptiv kompatibel mit den gängigen Fördersystemen anderer Hersteller. Somit können Sie unser System auch nachträglich an eine vorhandene Anlagenstruktur anschließen.

IHRE VORTEILE:

  • Temperieren von Bauteilen im Durchlauföfen bis 200 °C
  • Einbindung des Systems an Ihr Anlagenlayout unabhängig des vorhandenen Fördersystems
  • Hoher Bauteildurchsatz aufgrund des Durchlaufverfahrens in der Wärmezone
  • Modulares Baukastensystem, dadurch kann die Anlage jederzeit erweitert und ergänzt werden
  • Schnelle Erstellung von Anlagenlayouts zur Anlagenplanung
  • Geringe Ersatzteilbandbreite durch wiederkehrende Bauteilverwendung
Icon Vorteile BallwegBuettner GmbH 1
Menü